glutenfreier Apfelstrudel mit Vanillesauce:


Neulich beim Einkaufen habe ich fertigen glutenfreien Tiefkühl-Blätterteig gefunden, von der Firma "DS" . Feine Sache, werd ich ausprobieren dacht ich mir.

Die Packung enthielt zwei, seperat in Folie verpackte, Teigstücke a 250 g.


Einer der beiden erfüllte heute sein Schicksal als Apfelstrudel, ohne Rosinen aber mit Vanillesauce. das Rezept war simpel und lecker, hier kommen die Zutaten:


250g glutenfreier Tiefkühl Blätterteig auftauen lassen und dünn ausrollen.


zwei kleine reife Äpfel schälen und in kleine Stückchen schneiden. Mit

100g gemahlenen Mandeln und

zwei eßlöffeln kräftigem Zimtzucker verrühren.

80g flüssige Butter unter die Apfelmasse mischen und auf dem ausgerollten Teig verteilen. Rosinen kann man natürlich rein machen wenn man möchte, aber wer mag schon Rosinen. ;c)Ringsum einen Rand lassen damit man das "Päckle" noch gut schließen kann.


30 Minuten bei 160° backen, etwas auskühlen lassen und lauwarm mit Vanillesauce servieren

1 Kommentar:

Michaela hat gesagt…

Eine Tasse Kaffee dazu.. perfekt!!
Total lecker!!

LG, Michaela